1899 Hoffenheim

Real-Gerüchte

Ohne Kommentar zu Nagelsmann

Archivartikel

Madrid.1899 Hoffenheim will einen „Bild“-Bericht, wonach Real Madrid bei Trainer Julian Nagelsmann angefragt hat, nicht kommentieren. Dies sagte gestern ein Sprecher des Fußball-Bundesligisten. Nach Angaben des Blattes hat der Champions-League-Sieger nach dem Rücktritt von Trainer Zinédine Zidane Nagelsmann kontaktiert.

Demnach soll es „konkretes Interesse“ an dem 30-Jährigen gegeben haben. Nagelsmann soll aber „nach kurzem Überlegen abgewunken“ haben. Der Trainer hat beim Champions-League-Teilnehmer der nächsten Saison einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021, verfügt allerdings über eine Ausstiegsklausel 2019. Bis dahin hatte Mäzen Dietmar Hopp seinen Erfolgscoach in die Pflicht genommen. Zidane war am Donnerstag als Trainer beim spanischen Fußball-Rekordmeister zurückgetreten. 

Zum Thema