1899 Hoffenheim

Fußball Weinheimer setzt Karriere bei Norwich City fort

Rupp verlässt Hoffenheim

Sinsheim.England statt Kraichgau: Lukas Rupp (Bild) wechselt vom Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim zum Premier-League-Letzten Norwich City. Das gaben die Kraichgauer am Montagabend bekannt.

Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler aus Weinheim war im Sommer 2016 vom VfB Stuttgart gekommen und bestritt 43 Bundesliga-Einsätze, davon sieben in der aktuellen Saison. Sein Vertrag in Hoffenheim wäre im Sommer ausgelaufen. Über die Ablöse machten beide Vereine keine Angaben.

„Wir möchten uns bei Lukas für seinen Einsatz im TSG-Trikot bedanken und wünschen ihm alles Gute bei seiner neuen Aufgabe in Norwich“, wird Hoffenheims Sportdirekor Alexander Rosen in einer Mitteilung des Vereins zitiert: „Seine Zeit bei uns war neben zahlreichen schönen Momenten leider auch von einer schweren und langwierigen Knie-Verletzung geprägt. Lukas hat sich aber zurückgekämpft, blieb ehrgeizig und loyal, auch wenn er nicht so häufig wie gewünscht zum Einsatz kam.“ Dem Wunsch, sich noch einmal einer anderen Herausforderung im Ausland stellen zu wollen, habe man deshalb nach gemeinsamen Gesprächen entsprochen.

Rupp erzielte in den 43 Bundesliga-Einsätzen fünf Tore für die TSG. Insgesamt kam der gebürtige Heidelberger auf 51 Pflichtspiel-Einsätze für den Club.