1899 Hoffenheim

Fußball TSG Hoffenheim fährt mit neuem Elan zu Werder Bremen

Schneller Richtungswechsel

Archivartikel

Sinsheim.Für Sebastian Hoeneß war es als Trainer der TSG Hoffenheim nach dem erfolgreichen Europa League-Auftakt eine kurze Nacht. „Das Genießen ist mit dem gestrigen Abend abgeschlossen“, erklärte der 38-Jährige gut zwölf Stunden nach dem teilweise zähen 2:0 (0:0) gegen Roter Stern Belgrad am Freitag. Als er sich dann in der Pressekonferenz mehrfach räuspern musste, schob er lächelnd hinterher: „Ich

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2796 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema