1899 Hoffenheim

Fußball Vor der Herkulesaufgabe bei den Bayern konzentriert sich der Hoffenheimer Trainer auf die Dinge, die er beeinflussen kann

Schreuder bleibt positiv

Zuzenhausen.Die Kritik nach dem 0:3 gegen Borussia Mönchengladbach hat Alfred Schreuder natürlich zur Kenntnis genommen, an seiner Herangehensweise ändert das allerdings nichts. Der Coach der TSG Hoffenheim, der momentan wahrscheinlich den schwierigsten Job der Bundesliga meistern muss, bleibt zuversichtlich. Mit ruhiger Stimme beschrieb der Niederländer vor der Herkulesaufgabe bei Spitzenreiter Bayern

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3767 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00