1899 Hoffenheim

Fußball Nach der 0:1-Niederlage in Hannover wird die Lage von 1899 Hoffenheim immer brenzliger / Torhüter Gomes nicht schuldlos

Traurige Wirklichkeit

Archivartikel

Hannover.Hoffenheims Protagonisten waren sich nach dem 0:1 bei Hannover 96 nicht einig: "Ein Punkt war drin, es bestand auch die Möglichkeit zu gewinnen", sagte Manager Andreas Müller. Dagegen empfand Coach Marco Kurz: "Unterm Strich war es zu wenig, um zu punkten." Neuzugang Eugen Polanski sprang dem Manager bei: "Wir hätten hier etwas mitnehmen können". Kapitän Andreas Beck vertrat hingegen die

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3208 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema