1899 Hoffenheim

Fußball Julian Nagelsmann will Stuttgart-Bilanz aufpolieren

TSG 1899 setzt zum Schlag an

Zuzenhausen.Die TSG 1899 Hoffenheim will dem kriselnden VfB Stuttgart im Bundesliga-Derby einen weiteren Schlag verpassen. „Wenn ein Boxer (...) angeschlagen ist, dann wäre es ratsam, ihm noch eine zu verpassen, dass er auch liegt“, sagte Trainer Julian Nagelsmann. Er wollte das aber nicht so martialisch verstanden wissen und erklärte: „Das ist auch das Ziel – metaphorisch, nicht in Wirklichkeit, also bildhaft.“ Unter Nagelsmanns Regie hat dieTSG noch nie in Stuttgart gewonnen. „Ich glaube, das ist ein ganz guter Zeitpunkt am Samstag“, sagte der 31-Jährige. Lukas Rupp und Dennis Geiger fehlen weiterhin, dafür ist Kerem Demirbay nach seinen Wadenproblemen wieder ins Training eingestiegen. dpa