1899 Hoffenheim

TSG Hoffenheim erzwingt den Sieg gegen Werder Bremen

Archivartikel

Sinsheim.Als die fünfminütige Nachspielzeit schadlos überstanden war, reckte Alfred Schreuder beide Fäuste in den Himmel. Der neue Trainer des TSG 1899 Hoffenheim feierte bei seiner Heim-Premiere einen schwer erkämpften und ein wenig glücklichen 3:2 (0:1)-Erfolg in der Fußball-Bundesliga gegen Werder Bremen. Pavel Kaderabeks Kopfballtor in der 87. Minute brachte letztlich die ersten drei Punkte in

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5180 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema