1899 Hoffenheim

Fußball: TSG 1899 Hoffenheim schwört sich während eines Kurz-Trainingslagers auf den Saison-Endspurt ein / Heute gegen Bochum

"Wir wollen unter die ersten Fünf"

Archivartikel

Michael Fürst

Hoffenheim. "Es wird Zeit für einen Sieg." Ralf Rangnick drückt in diesen wenigen Worten die Sehnsucht aus, die nicht nur ihn und seine Mannschaft, sondern einen ganzen Klub seit 71 Tagen quält. So lange ist es schon her, dass der Herbstmeister einen "Dreier" bejubelte - damals, am 31. Januar, nach dem 2:0 gegen Energie Cottbus. Und auch heute ist ab 15.30 Uhr wieder ein

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2783 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00