Adler Mannheim

Eishockey Mannheimer Frank Mauer und Robert Dietrich stellen mit ihren Toren Weichen für 3:1-Sieg gegen Weißrussland

Adler blühen im Nationaltrikot auf

Archivartikel

Frankfurt.Volle Arenen, fantastische Stimmung, und mit dem vierten Platz ein historisches Abschneiden der Nationalmannschaft - das Ende der märchenhaften Heim-WM im Frühjahr 2010 ist den deutschen Eishockey-Fans noch in bester Erinnerung. Dabei hätte es ums Haar ein böses Erwachen gegeben. Nach der 1:2-Niederlage nach Verlängerung in der Zwischenrunde gegen Weißrussland hing der Einzug ins Viertelfinale

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2825 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00