Adler Mannheim

Eishockey Mannheimer zeigen sich von unglücklichem 0:1-Rückstand unbeeindruckt und schlagen Pinguine mit 4:1 / Bangen um Wolf und Lehtivuori

Adler gewinnen Geduldsspiel in Krefeld

Krefeld.Die Adler Mannheim nehmen weiter Fahrt auf. Nach dem 5:2-Heimsieg am Freitag über Wolfsburg hat die Mannschaft von Trainer Pavel Gross am Sonntag ein 4:1 in Krefeld nachgelegt. Bereits am Dienstag geht es für die Blau-Weiß-Roten weiter. In der Champions Hockey League wollen sich die Adler beim schwedischen Club Djurgårdens IF keine Blöße geben. Für das Achtelfinale sind sie allerdings bereits

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3451 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema