Adler Mannheim

Eishockey Mannheim kassiert im Viertelfinale gegen die Eisbären Berlin nach einer üblen 1:6-Klatsche den 2:2-Serienausgleich

Adler mit vogelwilder Defensive

Archivartikel

Berlin.Jetzt wird das Viertelfinale zur Nervenschlacht: Die Mannheimer Adler haben es gestern klar verpasst, in der Play-off-Serie gegen die Eisbären entscheidend vorzulegen. In Berlin kassierte die vor allem in der Abwehr vogelwilde und zum Schluss disziplinlose Mannschaft von Trainer Sean Simpson eine böse 1:6 (1:1, 0:3, 0:2)-Klatsche. Vor dem fünften Duell am Freitag (19.30 Uhr) haben beide Teams

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3960 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema