Adler Mannheim

Adler schlagen Krefeld deutlich

Krefeld.Die Adler Mannheim haben in der Deutschen Eishockey-Liga ihr neuntes Saisonspiel bei den Krefeld Pinguinen gewonnen. In einem allenfalls durchschnittlichen Spiel behielt die Mannschaft von Trainer Pavel Gross mit 4:1 (1:1, 1:0, 2:0) die Oberhand.

Nachdem Grant Besse die Pinguine nach knapp zehn Spielminuten zunächst in Führung gebracht hatte, glich diese der ehemalige Krefelder Sinan Akdag noch vor der Drittelpause aus (20. Spielminute). Im zweiten Abschnitt erzielte Youngster Tim Strützle die Führung (25.), die Matthias Plachta im dritten Abschnitt noch ausbaute (50.). Borna Rendulic sorgte kurz danach für die endgültige Entscheidung und das 4:1 (52.). Das kommende Spiel der Adler Mannheim ist am Sonntag, 13. Oktober um 14 Uhr in Straubing.

Zum Thema