Adler Mannheim

Eishockey: Mannheim lässt beim 5:3-Pflichtsieg gegen Kassel lange die richtige Einstellung vermissen

Adler überrollen Huskies im Endspurt

Archivartikel

Christian Rotter

Mannheim. Erst pfui, dann hui. Die Mannheimer Adler haben nach großen Anlaufschwierigkeiten einen 5:3 (0:1, 1:2, 4:0)-Pflichtsieg gegen die Kassel Huskies eingefahren und sich damit auf den dritten Tabellenplatz verbessert. Die Mannschaft von Trainer Doug Mason machte dabei einen 0:3-Rückstand wett. Gefeierter Mann des Abends war Scott King, der mit zwei späten Toren die

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3039 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00