Adler Mannheim

Eishockey

Anspruchsvolle Adler-Tests

Mannheim.Die Mannheimer Adler bereiten sich mit fünf Testspielen auf die anstehenden Aufgaben in der Champions Hockey League vor. Bevor die CHL-Partie bei den Vienna Capitals (Freitag, 30. August) auf dem Programm steht, versammelt Cheftrainer Pavel Gross am Donnerstag, 1. August, sein Team zum Trainingsauftakt. Nach einem elftägigen Vorbereitungscamp in Mannheim fahren die Blau-Weiß-Roten in die Schweiz. Am 15. August (19 Uhr) messen sich die Adler mit dem EHC Biel. Am 17. August (15 Uhr) geht es in Wil gegen die ZSC Lions aus Zürich.

Groß verschnaufen kann der Deutsche Meister nicht – die Adler sind Ausrichter eines Turniers mit vier Teams. Am Mittwoch, 21. August, ab 19.30 Uhr, geht es in der Nebenhalle Süd der SAP Arena gegen den schwedischen Erstligisten HV 71 Jönköping. In Heilbronn treffen die Mannheimer am Freitag, 23. August (19.30 Uhr), auf den HC Genève-Servette aus der Schweiz, ehe am Sonntag (25. August/19.30 Uhr) in der Nebenhalle Süd Sparta Prag der letzte Gegner des Testspielprogrammes ist. jako