Adler Mannheim

Eishockey: Nach den Play-offs muss der 28-jährige Stürmer Mannheim verlassen / Adler beschwören im Trainingslager den "Geist von Garmisch"

Arendt will bleibenden Eindruck hinterlassen

Archivartikel

Christian Rotter

Mannheim. Nein, es war nicht die Vorrunde von Ronny Arendt. Zwar wird der Stürmer der Mannheimer Adler nicht an seinen Toren gemessen, weil sich der Kämpfer nicht zu schade ist für die Drecksarbeit, aber magere drei Treffer in 52 Spielen - damit stellte der 28-Jährige auch die eigenen Ansprüche nicht zufrieden.

Wie für die Mannschaft im Allgemeinen, gilt für Arendt

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2611 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00