Adler Mannheim

Eishockey Mannheimer denken wegen Spielemarathon und Verletztensituation über Transfers nach / Heute kommt Ingolstadt

Bei den Adlern rauchen die Köpfe

Archivartikel

Mannheim.Raus aus dem Flieger, rein in den Bus. Rein in die Kabine, raus aufs Eis. Bei den Mannheimer Adlern nimmt die Terminhatz in den nächsten Wochen ordentliche Ausmaße an. Bis zur Deutschland-Cup-Pause Mitte November sind für die Mannschaft von Trainer Sean Simpson drei Partien in sieben Tagen eher die Regel als die Ausnahme - auch weil sich der Club erstmals für das Achtelfinale in der Champions

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3242 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00