Adler Mannheim

Eishockey Mannheimer Siegesserie endet bei klarer 1:5-Niederlage in Berlin / Verteidiger Joonas Lehtivuori muss Spiel im ersten Drittel beenden

Ein gebrauchter Abend für die Adler

Archivartikel

Berlin.Nach zehn Siegen in Folge hat es die Adler Mannheim in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) wieder erwischt. Das 1:5 (0:1, 1:2, 0:2) bei den Eisbären Berlin war die erste Niederlage für die Mannschaft von Trainer Pavel Gross seit dem 1:4 bei den Augsburger Panthern Mitte November. „Die Berliner haben mehr investiert als wir“, kritisierte Cody Lampl nach einer schwachen Leistung seines

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4446 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema