Adler Mannheim

Eishockey Nach zwei Viertelfinal-Spielen auf der Tribüne zeigt der 26-Jährige beim 6:1-Sieg gegen Nürnberg seine Klasse

Frank Mauer bringt viel Power

Archivartikel

Mannheim.Er musste zuschauen, er musste mitfiebern, er feuerte an. Dabei hätte er doch am liebsten mitgespielt. Die Tage vor dem dritten Viertelfinale gegen die Nürnberg Ice Tigers waren für Adler-Stürmer Frank Mauer kein Zuckerschlecken. Dass der große Mannheimer Kader auch Härtefälle mit sich bringt, war klar. Dass der 26-Jährige zum Quartett zählte, das in den ersten beiden Duellen mit den Franken

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4244 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema