Adler Mannheim

Saison 2019/20

Geöffneter Schnabel, durchdringender Blick: Adler Mannheim stellen neue Trikots vor

Archivartikel

Mannheim.Das Geheimnis ist gelüftet: Auf der traditionellen „The Boys Are Back In Town“-Party sind am Freitagabend die neuen Trikots der Adler Mannheim für die Spielzeit 2019/20 präsentiert worden. Im Zentrum steht dabei ein großer Adlerkopf, der „dynamisch, fokussiert und zielgerichtet den Bauch der Spieler ziert“, heißt es in einer Mitteilung des amtierenden Deutschen Meisters. Und weiter schwärmen die Verantwortlichen: „Mit geöffnetem Schnabel und durchdringendem Blick schießt der Adlerkopf seitlich auf die Vorderseite. Das spitzzackig stilisierte Gefieder, das sich bis auf die Trikotrückseite zieht, unterstreicht die dynamische Bewegung. Ein leichter Glow um den vollständigen Adlerkopf verdeutlicht das vorwärtsgerichtete Agieren der Adler. Das rot-weiß-rote Bordürenelement, das zusätzlich mit einem Farbverlauf versehen ist, schließt bündig mit dem unteren Trikotende ab.“

Auch das Auswärtstrikot wurde am Freitagabend in Mannheim vorgestellt. Es ist grundsätzlich an das Heimdesign angelehnt. Das Bordürenelement ist allerdings in den Farben Weiß und Blau gehalten. Mit der MVV, PEKKIP Holding, der INTER Versicherungsgruppe, ProMinent, Radio Regenbogen, der SAP SE, der Stadt Mannheim, der VR Bank Rhein-Neckar und der Volksbank Kraichgau sowie den Ausrüstungspartnern Owayo und Bauer sind daneben alle Trikotpartner der vergangenen Saison auch in dieser Spielzeit auf dem Jersey vertreten.

Das Alternativtrikot erinnert mit einem klaren Design an den klassischen NHL-Look. „Ein blaues Schulterelement gepaart mit dem traditionellen Adler-Logo auf dem Bauch sorgt für ein aufgeräumtes Layout. Ein Muster aus Quadraten erzeugt in einer als Wasserzeichen angelegten Darstellung eine Verbindung zu Mannheim. Dabei sind die Vierecke mit dem traditionellen Element des Stadtwappens versehen“, schreiben die Adler in ihrer Mitteilung.

Sowohl das blaue Heim- als auch das weiße Auswärts- und das rote Alternativtrikot sind mit dem goldenen DEL-Patch für den amtierenden Meister versehen. In den Spielernummern auf der Rückseite findet sich zudem auf allen drei Trikotvarianten wieder ein kleiner Adlerkopf am unteren Ende. „Der sich im Angriffsmodus befindliche Adlerkopf repräsentiert in bester Weise, wie wir uns auch auf dem Eis zeigen möchten: kraftvoll, energisch und selbstbewusst. Mit Blau, Weiß und Rot als Grundfarben stellen wir in dieser Saison zudem wieder eine klare Verbindung zu unserer Heimatstadt her. Daneben freuen wir uns, dass wir uns auch in der kommenden Saison mit bewährten Partnern auf dem Trikot präsentieren können“, sagte Adler-Geschäftsführer Matthias Binder zur neuen Arbeitskleidung.

Ab Samstag, 3. August, sind die Trikots im WHISTLE-Fanshop Mannheim (Q 6 Q 7), im Fanshop an der SAP Arena sowie im Onlineshop erhältlich. Fan-Trikots ab der Größe M kosten 79 Euro, alle kleineren Varianten 50 Euro. Außerdem wird es ab Mitte August eine Kurzarmvariante zu kaufen geben.

Am kommenden Montag, 5. August, fällt mit dem ersten offiziellen Eistraining zudem endgültig der Startschuss für die neue Saison 2019/20. Das Mannschaftstraining ist öffentlich und beginnt um 10 Uhr in der Nebenhalle Süd, teilt der Verein mit.

Zum Thema