Adler Mannheim

Eishockey Adler halten sich zur Zukunft des Stürmers zurück

Kapitän Kink muss weiter warten

Archivartikel

Mannheim.Die Mannheimer Adler bereiten sich hochkonzentriert auf die anstehende Titelverteidigung in der Deutschen Eishockey Liga und ihrem Start in der Champions Hockey League vor. Zu dem Gerücht, dass Kapitän Marcus Kink die Adler trotz seines bis 2021 laufenden Vertrags verlassen soll, verweist Cheftrainer Pavel Gross auf Manager Jan-Axel Alavaara. Der Schwede erklärte gegenüber dieser Zeitung

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1910 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema