Adler Mannheim

Eishockey Adler erwarten heute Ice Tigers in der SAP Arena

Kräftemessen mit Nürnberg

Archivartikel

Mannheim.Markus Eisenschmid fackelt nicht lange. Der Stürmer der Mannheimer Adler legt am liebsten den Vorwärtsgang ein und setzt sich im gegnerischen Drittel möglichst in der Gefahrenzone vor dem Kasten fest. Aus Sicht des 23-jährigen Neuzugangs ist das der beste Weg, den Gegner unter Druck zu setzen. „Wenn man nur drumherum spielt, kommt man nicht vor das Tor. Aber je öfter man dort ist, desto eher

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2085 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00