Adler Mannheim

Eishockey

Leichte Entwarnung bei Dennis Endras

Mannheim.Die Mannheimer Adler gehen derzeit nicht davon aus, dass sie länger auf Dennis Endras verzichten müssen. Es ist zwar möglich, dass der Torhüter in den DEL-Partien am Freitag (19.30 Uhr) in Krefeld und am Sonntag (14 Uhr) in Iserlohn pausiert und Chet Pickard den Vorzug erhält. Der Club aus der Deutschen Eishockey Liga rechnet aber damit, bald wieder auf den 32-Jährigen zurückgreifen zu können.

Endras hatte sich am vergangenen Freitag beim Deutschland Cup in Augsburg eine Beinverletzung zugezogen. In der Partie gegen Russland (2:8) verließ der Allgäuer nach dem Treffer zum 2:3 das Eis und wurde von Timo Pielmeier (ERC Ingolstadt) ersetzt. cr