Adler Mannheim

Eishockey Der langjährige Adler-Kapitän blickt nach seinem Abschied zurück

Marcus Kink: „Es war eine einmalige Zeit“

Archivartikel

Die Medizinchecks sind abgehakt, die neue Mannschaft hat sich den Fans in den neuen Trikots präsentiert, am Samstag spielten die Adler eine Runde Golf für den guten Zweck - zum ersten Mal seit 15 Jahren war Marcus Kink nicht dabei. Im Interview blickt der langjährige Kapitän zurück, spricht über Emotionen und seine Zukunft. „Vom Eishockeyspielen bin ich derzeit weit entfernt“, sagt der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4675 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema