Adler Mannheim

Eishockey Neuer Adler-Verteidiger mit dem Nationalteam in der SAP Arena gegen die Schweiz

Sinan Akdag freut sich riesig auf Mannheim

Archivartikel

Mannheim/Krefeld.Sinan Akdag hat die beiden Eishockey-Länderspiele gegen Russland genutzt. Der Verteidiger besuchte vor den WM-Tests in München (2:4) und Landshut (3:0) in der vergangenen Woche seine Schwester in Rosenheim und ließ sich dabei auch gleich eine neue Frisur verpassen. "Ich wollte mal etwas neues ausprobieren. Mit etwas Farbe, aber dafür an den Seiten ganz kurz", sagte Akdag.

Alles neu also

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2880 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00