Adler Mannheim

Stefan Loibl fehlt den Adlern langfristig

Archivartikel

Mannheim.Die Adler Mannheim müssen die kommenden Monate auf Stefan Loibl verzichten. Der 24-jährige Angreifer leidet nach Angaben des Vereins an einer Beininfektion und wird bei optimalem Heilungsverlauf acht Wochen fehlen. „Für Stefan ist es verdammt ärgerlich, nach einer so langen spielfreien Phase nun zusätzlich mehrere Wochen nicht spielen zu können. Als Team geht uns durch seinen Ausfall Geschwindigkeit und Torgefahr verloren“, äußert sich Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara zur Verletzung.

Loibl feierte in der Spielzeit 2014/15 sein DEL-Debüt für seinen Heimatclub Straubing. Nach der abgelaufenen Saison, in der der deutsche Nationalspieler in 37 Partien 25 Punkte für die Tigers sammelte, schloss sich Loibl den Adlern an.

Zum Thema