Adler Mannheim

Eishockey Mannheimer Adler gewinnen DEL-Spitzenspiel beim ERC Ingolstadt mit 2:1

Tausendsassa Endras rettet wichtigen Dreier

Archivartikel

Ingolstadt. Die Kölner Haie spüren den Atem der Adler im Nacken. Mit einem glücklichen 2:1 (2:1, 0:0, 0:0)-Sieg im Verfolgerduell beim ERC Ingolstadt verkürzte Mannheim seinen Rückstand auf den spielfreien Spitzenreiter auf einen Punkt. Dabei mussten die Adler neben Ken Magowan (Gehirnerschütterung) kurzfristig auch auf Christoph Ullmann verzichten (Magen-Darm-Infekt). "Wir haben mit Glück und

...
Sie sehen 14% der insgesamt 3046 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00