Adler Mannheim

Eishockey Mannheimer sehen sich auf gutem Weg / Smith, Reul, Lampl und Raedeke fallen für Wolfsburg-Spiel am Donnerstag aus

Torhunger bei Adler-Stürmern geweckt

Mannheim.Hohes Tempo, schnelles Umschalten, viele Schüsse. Die Adler Mannheim haben sich hochkonzentriert und dennoch mit viel Spielfreude auf die Partie am Donnerstag bei den Grizzlys Wolfsburg vorbereitet. Am Mittwochmittag macht sich die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross per Bus auf die Reise nach Niedersachsen. Das Ziel ist klar. „Wir wollen die nächsten drei Punkte“, sagt Nico Krämmer

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4101 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema