Adler Mannheim

Eishockey Nach dem Penalty-Sieg in Ingolstadt richten die Adler den Blick auf das Landes-Duell mit Schwenningen

Überzahlspiel als Baustelle

Archivartikel

Mannheim.Die Adler haben Nervenstärke bewiesen. Mit 3:2 (2:1, 0:1, 0:0, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen gewannen die Mannheimer ihr erstes Auswärtsspiel der DEL-Saison beim ERC Ingolstadt am Montagabend. Im Shootout traf Nico Krämmer mit dem letzten Penalty zum Sieg, während Felix Brückmann alle drei Versuche der Ingolstädter entschärfen konnte. „Diesen Erfolg nehmen wir gerne mit“, erklärte Headcoach

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3255 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema