Adler Mannheim

Adler nach 2:3-Schlappe in Nürnberg

Vertane Chance(n)

Archivartikel

Die halbe Miete - die Adler hatten sie leichtfertig verspielt. 43 Mal feuerten sie im zweiten Viertelfinal-Duell mit den Ice Tigers auf den Nürnberger Kasten, sie erspielten sich vor allem im zweiten Drittel hochkarätige Chancen im Minutentakt. Doch den Franken genügten 23 Schüsse, um mit einem 3:2 (1:2, 0:0, 2:0)-Sieg die Serie wieder auf null zu stellen. Dementsprechend gedämpft war die

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4809 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema