Adler Mannheim

Weiter in der Erfolgsspur: Adler gewinnen knapp beim ERC Ingolstadt

Archivartikel

Ingolstadt.Die Adler Mannheim haben am Sonntagnachmittag mit 2:1 (0:0; 2:0; 0:1) auswärts gegen den ERC Ingolstadt gewonnen. Obwohl die Adler über weite Strecken überlegen waren, dauerte es bis gegen Ende des zweiten Drittels bis Matthias Plachta (37.) und Tommi Huhtala (38.) ihr Team belohnen konnten. Zuvor hatte die Mannschaft von Trainer Pavel Gross beispielsweise eine doppelte Überzahl ungenutzt verstreichen lassen.

Kurz nach Beginn des Schlussabschnitts brachte Kris Foucault (42.) die Ingolstädter noch einmal auf 1:2 heran. Für die Gastgeber war es die fünfte Niederlage in Folge, bei den Adlern hingegen der dritte Sieg in Serie. Als nächstes geht es für die Adler Mannheim am Mittwoch, 19.30 Uhr, erneut auswärts gegen die Düsseldorfer EG.

Zum Thema