Adler Mannheim

Eishockey Ausgebremst von zwei schweren Verletzungen kommt der Angreifer der Adler Mannheim in der abgebrochenen Saison nur auf 18 Einsätze

Zeichen stehen auf Eisenschmids Bleiben

Archivartikel

Mannheim.Für Markus Eisenschmid war es eine Eishockey-Saison zum Vergessen. Der Stürmer der Adler Mannheim brachte es gerade einmal auf 18 Spiele. Nachdem er sich bei der WM vor knapp einem Jahr eine Schulterverletzung zugezogen hatte, verpasste der Allgäuer den Saisonstart. Und nach starken sechs Toren und neun Vorlagen musste er wieder in die Reha, diesmal hatte es ihn übel am Knie

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2934 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema