Alstom

Stellenabbau Beschlussverfahren gegen Betriebsrat am Dienstag vor dem Mannheimer Arbeitsgericht / Oberbürgermeister Peter Kurz drängt auf Investorenlösung

GE will Einigungsstelle erzwingen

Archivartikel

Mannheim.Der Streit um den Stellenabbau bei General Electric (GE) in Mannheim kommt vor das Arbeitsgericht. Die GE Power AG habe ein Beschlussverfahren gemäß Paragraf 100 des Arbeitsgerichtsgesetzes gegen den Konzernbetriebsrat eingeleitet, bestätigte gestern eine Sprecherin des Gerichts in Mannheim. "Das Verfahren ist gerichtet auf Einsetzung einer Einigungsstelle zu einem Interessenausgleich."

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2982 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema