Arbeit und Karriere

Technik Mit Thermographie lassen sich an kalten Wintertagen Energielecks am Haus aufspüren

Suche nach „undichten Stellen“

Archivartikel

Frankfurt.Energielecks am oder im Haus kann man erahnen, sie sind aber oft schwer auszumachen. Eine Methode ist die Thermographie, bei der mit einer Spezialkamera Fotos vom Haus gemacht werden. Damit lassen sich Wärmebrücken oder verdeckte Baumängel am Haus aufdecken. Aufnahmen mit der Spezialkamera sind an kalten Tagen am besten möglich. Denn um die Wärmeverluste des Gebäudes sicher zu erfassen, sollte

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2707 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00