Arbeit und Karriere

Datenschutz Arbeitsvertrag und Einwilligungen regeln, welche Informationen gesammelt werden können

Was der Chef nicht wissen darf

Archivartikel

Augsburg/Frankfurt.Wer Datenschutz hört, denkt meist zuerst an Facebook, Google und andere neugierige Konzerne. Doch Datenkraken gibt es nicht nur im Internet, sondern auch am Arbeitsplatz. Und je digitaler die Arbeitswelt, desto mehr Arbeitnehmer betrifft das Thema Datenschutz im Job direkt - und desto komplizierter wird es.

Dabei ist die Rechtslage im Grunde simpel: Was der Chef nicht unbedingt wissen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3814 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00