Auto

Abt-Power im Golf GTI TCR

Archivartikel

Ein Golf GTI mit 340 PS? Klar, kein Problem bei Abt Sportsline. Dort haucht man dem von Haus aus immerhin schon 290 PS starken TCR-GTI eine ordentliche Portion zusätzliche Kraft ein. Das maximale Drehmoment legt nach Einbau des Steuergeräts Abt Engine Control (AEC) um 50 auf 430 Nm zu.

So in Schwung gebracht, beschleunigt der jüngste Abt-Spross aus dem Stand in 5,4 statt 5,6 Sekunden auf 100 Sachen und ist bis zu 265 km/h schnell. Um dem Fahrwerk den letzten Schliff zu geben, kommen spezielle Federn, Gewinde-Sportfahrwerk und Sportstabis der Kemptener Tuningschmiede zum Einsatz. Letztere lassen sich sogar mit dem Serienfahrwerk kombinieren und sollen "jegliche Wankneigung zuverlässig unterdrücken".