Auto

Advantage: Drei Sondermodelle bei Hyundai

Archivartikel

Bei der Bezeichnung Advantage wissen Hyundai-Kenner sofort, was Sache ist: Es geht um Sondermodelle mit reichlich Extras. Jetzt hat der deutsche Importeur des koreanischen Herstellers drei neue Advantage-Kandidaten zu bieten.

Konkret sind das die Modelle i20, Kona und Tucson. Laut Hyundai passen sie ideal zu Kunden, "denen bei ihrem Neuwagen vor allem ein qualitativ hochwertiger Auftritt zu attraktivem Preis und gute Konnektivität wichtig sind". Serienmäßig sind beispielsweise Leichtmetallfelgen und weitere optische Aufwertungen an- und eingebaut, moderne Farb-Touchscreens mit Smartphone-Integration, DAB+-Radioempfang und Bluetooth-Freisprecheinrichtung sind obligatorisch.

Die Advantage-Versionen basieren auf der Ausstattungslinie Trend und umfassen Extras aus höher positionierten Modellen plus einige spezifische Details. Alle drei Sondermodelle sind auch als Advantage+ mit noch mehr und noch hochwertigerer Ausstattung zu haben. Der Hyundai i20 Advantage ist ab 17.000 Euro bestellbar, der Kona ab 22.250 Euro und der Tucson ab 27.240 Euro.