Auto

Aston Martin: 88 Mal exklusiver Luxus

Archivartikel

Aston Martin macht es mal wieder exklusiv und streng limitiert. 2020 wird der V12 Speedster produziert und auch seine Premiere feiern.

Wer ein bisschen James-Bond-Feeling erleben möchte, sollte schnell sein. Derzeit nimmt die britische Luxusmarke Bestellungen für die 88 handgefertigten Exemplare entgegen. Der Start der Auslieferung ist für das erste Quartal 2021 geplant.

Das Design wurde von dem legendären DBR1 inspiriert, der 1959 das 24-Stunden-Rennen von Le Mans und das 1.000-Kilometer-Rennen am Nürburgring gewonnen hat, sowie dem 2013 vorgestellten Konzept CC100 Speedster, anlässlich des 100. Jubiläums der Marke. Dem DBR1 verdankt Aston Martin immerhin seinen bisher größten Triumph im Motorsport.

Das Herzstück des neuen Wagens ist eine leistungsstarke Variante des 5,2 Liter-V12-Biturbo-Motors von Aston Martin, mit einer Leistung von rund 700 PS und 700 Newtonmeter maximales Drehmoment.