Auto

Autofahrer: Kein Grund zur Sorge vor Kim

Archivartikel

Sturmtief Kim zieht Dienstag und Mittwoch über Deutschland hinweg. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor teilweise schweren Sturmböen. Die möglichen Folgen: Schäden am Auto. Welche Versicherung bei welchem Sachschaden einspringt, erläutern Experten des Versicherers ARAG.

Wichtig für Autofahrer: Alle unmittelbaren Sturm- und Hagelschäden an Autos werden durch die Kaskoversicherungen

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00