Auto

Bahn lehnt Reservierungspflicht ab

Archivartikel

Die Züge werden wieder voller, da ist Abstandhalten kaum mehr möglich. Eine Lösung könnte eine Reservierungspflicht sein, damit klar gesteuert werden kann, wie viele Menschen in einen Zug steigen. Doch das lehnt die Deutsche Bahn ab.

Konzernsprecher Achim Stauß sagte dem ARD-Hauptstadtstudio, für die Bahn sei das keine Option, weil eine Pflicht zu reservieren mit vielen

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1377 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00