Auto

Bei Renault gibt es 10.000 Euro Elektrobonus

Archivartikel

Wer sich einen Renault Zoe oder den elektrischen Kangoo anschafft, erhält nun einen Elektrobonus in Höhe von 10.000 Euro. Aber auch beim Kauf des Captur mit Plug-in-Hybrid gibt es eine hohe Umwelt-Prämie: 7.500 Euro.

Der 10.000-Euro-Elektrobonus von Renault setzt sich zusammen aus dem von der Bundesregierung auf 6.100 Euro erhöhten Umweltbonus des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA-Prämie inkl. AVAS-Förderung) und der auf jetzt 3.900 Euro erhöhten Renault-Förderung. Die Förderdetails für die 6.000 Euro Bundeszuschuss, insbesondere ab welchem Zulassungsdatum dieser gilt, will das Bundeswirtschaftsministerium noch definieren.

Der 7.500-Euro-Bonus für den neuen, elektrifizierten Captur Plug-in-Hybrid setzt sich ebenfalls aus der BAFA-Förderung und der Renault Aufstockung zusammen.

Der jüngst erneuerte Renault Zoe ist damit inklusive Batterie und 10.000 Euro Elektrobonus ab 19.990 Euro (brutto) erhältlich. Wird die Batterie gemietet (monatliche Mietraten ab 74 Euro), liegt der Einstiegspreis nach Abzug des Elektrobonus bei 11.900 Euro. Für den Elektrolieferwagen Kangoo Z.E. sinkt durch die 10.000-Euro-Prämie der Einstiegspreis (mit Batteriekauf) auf netto 18.575 Euro (brutto 22.105 Euro).

Und unter Berücksichtigung der erhöhten Prämie liegt der Einstiegspreis für den neuen Captur Plug-in-Hybrid (in der Ausstattung "Intens") bei nun 26.100 Euro (brutto).