Auto

Beste Autoverkäufer: Land Rover und Skoda vorn

Archivartikel

Gute Autoverkäufer sind bares Geld wert. Deshalb schaut die Industrie immer sehr genau hin, wenn die "Oscars" in dieser Kategorie vergeben werden. And the Winner 2019 is: Land Rover und Skoda haben die besten Verkäufer in Deutschland. Das ist jedenfalls das Ergebnis des 13. Automobilwoche Awards Autohandel. Beide Marken machten in dem auf mehr als 600 verdeckten Testkäufen basierenden Ranking gleich mehrere Plätze im Vergleich zu 2018 gut und sicherten sich so den Sieg jeweils mit deutlichem Vorsprung.

Land Rover kommt in der Studie auf 74,1 von 100 möglichen Punkten. Dahinter folgen im Premiumbereich BMW, Audi, Mercedes-Benz und Volvo. Vorjahressieger Porsche wurde diesmal wegen der mangelnden Vergleichbarkeit eines Sportwagenherstellers mit normalen Premiummarken nicht getestet.

Land Rover habe in fast allen Bereichen des Tests als beste Premiummarke abgeschnitten, betonte Studienleiter Jürgen Freitäger. Die Verkäufer hätten die Verkaufsgespräche "sehr ernst genommen", betont er. Auch die Nachkontaktquote sei eine der höchsten gewesen, die je im Test erreicht wurde und bei der subjektiven Bewertung durch die Testkäufer hätten die Land-Rover-Mitarbeiter herausgestochen. Hier lagen sie etwa zehn Prozent besser als ihre Kollegen von anderen Premiummarken.

Im Volumenbereich legt Skoda 70,9 Punkte vor. Unter anderem punkteten die tschechische VW-Tochter mit einer hohen Nachkontaktquote. Skoda lässt damit auch die Konzernschwestern VW und Audi deutlich hinter sich. Die Wolfsburger - 2018 noch Sieger in ihrem Segment - fielen auf den zweiten Rang. Der drittplatzierte Ford kann dagegen mit einem massiven Sprung von Platz neun aufwarten.