Auto

Bienvenida: Opel verstärkt Südamerika-Aktivitäten

Archivartikel

Opel will internationaler werden und hat deshalb im Rahmen des Strategieplans PACE! eine Export-Offensive angekündigt. Nächster Schritt: Die Rüsselsheimer weiten ihr Südamerika-Engagement aus und verschiffen vom Sommer 2020 an ihre Produkte auch nach Kolumbien und Ecuador.

An den Start gehen in Kooperation mit den Importeuren SKBerge und Nexumcorp die vier Modelle Crossland X,

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1070 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00