Auto

BMW M8 Gran Coupe mit 625 PS

Beim neuesten "M" lässt es BMW wieder krachen: Das M8 Competition Gran Coupe leistet bis zu 460 kW/625 PS und erweist sich auch insgesamt als Luxus-Liner der Superlative. Mit 441 kW/600 PS fast genauso stark ist das M8 Gran Coupe ohne die Zusatz-Bezeichnung "Competition". Das Gran Coupe beschleunigt in 3,3, das Competition Gran Coupe in 3,2 Sekunden von null auf 100 km/h.

Die viertürigen High-Performance-Modelle wurden unmittelbar aus dem neuen BMW M8 Coupe abgeleitet und parallel zum Langstrecken-Rennfahrzeug BMW M8 GTE entwickelt. Bei Probefahrten auf dem Testgelände sowie auf der Nürburgring-Nordschleife und weiteren Rennstrecken seien Antrieb, Fahrwerk und Aerodynamik-Eigenschaften präzise auf das eigenständige Fahrzeugkonzept abgestimmt worden, teilt der Hersteller mit.

Die Weltpremiere absolvieren die beiden Modelle im November 2019 auf der Los Angeles Auto Show. Die weltweite Markteinführung beginnt im April 2020. Zum Verkaufsstart will der Hersteller auch die BMW M8 Gran Coupe First Edition anbieten, zu deren exklusiven Design-Merkmalen eine Außenlackierung in der Variante BMW Individual Aurora Diamond Green metallic mit Akzenten in Gold Bronze gehört.

Alle Versionen haben Allradantrieb. Das System M xDrive weist in der Grundeinstellung 4WD eine hinterradbetonte Auslegung auf. Über das Setup-Menü kann der Fahrer auch den Modus 4WD Sport wählen, in dem ein noch höherer Anteil des Antriebsmoments an die Hinterräder geleitet wird. Bei deaktiviertem DSC steht außerdem der Modus 2WD zur Verfügung, in dem ausschließlich die Hinterräder angetrieben werden.