Auto

BMW-Werk in Mexiko eröffnet

Archivartikel

Mehr als eine Milliarde Euro bzw. US-Dollar hat BMW in sein neues Werk im mexikanischen San Luis Potosí investiert. Nun feierte man die Eröffnung. "Wir streben ein ausgewogenes Verhältnis von Produktion und Absatz in den verschiedenen Weltregionen an", erläutert Produktions-Chef Oliver Zipse. "Und wir wollen unsere Präsenz in wichtigen und wachsenden Märkten stärken." Das Werk San Luis Potosí

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1099 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00