Auto

Bundesrat: Keine Bedenken bei Fahrverbot für Straftäter

Archivartikel

Soll künftig gegen Straftäter ein Fahrverbot verhängt werden können, selbst wenn deren Tat nichts mit dem Straßenverkehr zu tun hat? Mit dieser Frage hat sich der Bundesrat in seiner jüngsten Plenarsitzung befasst.

Die Länderkammer habe "keine grundlegenden Bedenken gegen die Pläne der Bundesregierung, künftig ein Fahrverbot als Nebenstrafe auch bei solchen Taten zuzulassen, die

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1550 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00