Auto

Byton M-Byte steht in den Startlöchern

Archivartikel

Byton hat sich die Produktion von Elektroautos auf die Fahnen geschrieben. Die Automobilmarke des chinesischen Unternehmens Future Mobility Corporation mit Hauptsitz in Nanjing stellt auf der IAA in Frankfurt am Main jetzt das Byton M-Byte vor.

Das M-Byte ist mit einem 72 kWh Akku (360 km WLTP-Reichweite) und in der erweiterten Version mit einem 95 kWh Akku (460 Kilometer) erhältlich.

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1136 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00