Auto

California 6.1: Der optimierte Campervan

Archivartikel

Mit einer Fülle von Verbesserungen und Weiterentwicklungen feiert der VW California Camper 6.1 Ende August 2019 seine Weltpremiere auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon. Inzwischen hat auch beim Urmeter der kompakten Reisemobile die Digitalisierung Einzug gehalten.

Neben der frischeren Optik und der optimierten Bedien- und Nutzbarkeit ist man bei VW Nutzfahrzeuge besonders stolz auf die moderne Technik im beliebten Campervan. Etwa auf das multifunktionale Bedienteil in der Dachkonsole, an dem zum Beispiel zu erkennen ist, ob der Bulli gerade abgestellt ist. Oder auf die gegen Aufpreis gelieferten digitalen Instrumente und die Infotainmentsysteme der nächsten Generation mit integrierter Online-Anbindung. Die jetzt elektromechanische Lenkung soll für mehr Sicherheit und Komfort sorgen, weil damit Systeme wie der Spurhalteassistent Einzug in die Baureihe halten.

Angetrieben wird der serienmäßig front- und optional allradgetriebene California 6.1 von Zweiliter-TDI-Motoren, die durchwegs die Abgasnorm Euro-6d-Temp erfüllen.