Auto

Citroen C5 Aircross: Bereit zum Abheben

Archivartikel

Der neue Citroen C5 Aircross mausert sich in Windeseile zum Erfolgsmodell. Die Markeinführung des SUV war erst vor einem halben Jahr - und schon vermeldet der französische Autohersteller ein kleines Jubiläum. Denn in den ersten sechs Monaten ist der C5 Aircross laut Citroen mehr als 50.000 Mal verkauft worden, darunter knapp 4.300 Mal in Deutschland.

Der C5 Aircross soll einen wichtigen Teil zur Vertriebsoffensive der Marke beitragen, heißt es. Die Strategie scheint aufzugehen. Im ersten Halbjahr 2019 war Citroen die Marke, die unter den zwölf meistverkauften Automobilmarken in Europa das stärkste Wachstum verzeichnete, teilt der Hersteller mit.

Anfang 2020 wird der C5 Aircross als erstes Fahrzeug der Marke mit der Plug-in-Hybrid-Technologie PHEV auf den Markt kommen.