Auto

Cupra wird Partner des FC Barcelona

Archivartikel

Zwei katalanische Platzhirsche tun sich zusammen. Cupra, die junge Performance-Marke von Autobauer Seat, und der FC Barcelona sind eine intensive Partnerschaft eingegangen: Cupra ist für die nächsten fünf Spielzeiten exklusiver Mobilitäts- und Automotive-Partner des erfolgreichen Fußball-Clubs.

"Die Zusammenarbeit mit einem der zweifelsohne besten Fußballvereine der Welt erfüllt uns nicht nur mit Stolz, sie zeigt auch unser starkes Engagement für die Marke Cupra und die Zukunft der Mobilität in Barcelona", so Seat-Chef Luca de Meo beim Treffen mit FC Barcelona-Präsident Josep Maria Bartomeu. Darüber hinaus werde die Partnerschaft mit einem Unternehmen mit globaler Reichweite wie dem FC Barcelona mit einer Fanbasis von mehr als 340 Millionen Menschen die Seat-Globalisierungsstrategie unterstützen.