Auto

Das Messe-Menü von Mini

Archivartikel

Mal mit Strom, mal mit Sprit - aber immer mit dem markentypischer Fahrspaß: Das verspricht Mini für den Auftritt auf der L.A. Autoshow 2019. Im Bundesstaat Kalifornien wird demnach der rein elektrisch angetriebene Mini Cooper SE seine US-Messepremiere feiern.

Parallel dazu kann das Publikum vom 22. November bis zum 1. Dezember 2019 den neuen Topsportler von John Cooper Works bestaunen. Er wird als Clubman und Countryman von einem Vierzylinder-Turbomotor mit 225 kW/306 PS in Schwung gebracht. Und das im wahrsten Wortsinn. Denn dank reichlich Power und Allradantrieb geht es von 0 auf 60 Meilen Pro Stunde in 4,6 und 4,9 Sekunden. Der in Deutschland gewohnte Sprintwert unterscheidet sich davon nur um Zehntelsekunden.